Siebdruck OHNE Passerverzug!

Im Siebdruckprozess ist die Siebdehnung der größte Einflussfaktor auf das passgenaue Drucken
und somit auf das gesamte Druckergebnis. Gewiefte Siebdrucker greifen gerne zum Klebeband um das
Sieb auf die gewünschte Position zu bringen. Eine bewährte, aber sehr ungenaue Methode.

Eine elektronische Siebdehnungskompensation schafft hier Abhilfe.
Sie ermöglicht es dem Verzug entgegen zu wirken und beseitigt eine Verlängerung des Druckbildes.

Fragen Sie uns !


Die Skizze zeigt einen Druckbogen vor der Weiter-verarbeitung.
Die Druckbildverlängerung kann dazu führen dass der Rahmen länger wird. Da die Stanz-form nicht flexibel ist, wäre die rechte Skizze das Resultat. Der optisch schlechte Eindruck würde höchstwar- scheinlich zu einer Reklamation führen. Mit einer elektronischen Siebdehnungskompensation wäre dieses Problem beseitigt worden.