SIDIX geht an den Sart!

www.sidix.de 

Das Unternehmen SIDIX bietet ein breites Spektrum an Beratung und Dienstleistungen im Druckbereich. Vor allem im Bereich Siebdruck und Digitaldruck liegen die Stärken des Unternehmens Dabei kann Firmengründer Sascha Wörle auf eine große Erfahrung in diesen Verfahren zurückgreifen.

Ziel des Unternehmens ist es Firmen einen neutralen Blick von außen auf den jeweiligen Arbeitsprozess zu bieten, zu analysieren und durch Beratung Vorteile für die jeweiligen Unternehmen zu generieren. Auch im Hinblick einer Begleitung von Siebdruckereien die den Schritt in den Digitaldruck gehen möchten ist SIDIX gut aufgestellt.
Sascha Wörle sagt:“ den Schritt in den Digitaldruck zu gehen ist für die meisten Firmen unabdingbar und wichtig, aber mit einer Menge Faktoren auch anspruchsvoll. Hier möchten wir helfen.“ Wörle möchte diesen Punkt aber nicht falsch verstanden wissen und führt weiter aus: „Die Firmen müssen sich diesen Schritt trauen! Es bringt aber nichts einfach einen Drucker zu kaufen und den dann Stumpf in den laufenden Prozess integrieren zu wollen. Hierbei ist es essentiell die Bedürfnisse genau zu prüfen, die Maschine entsprechend auszuwählen und dann darauf abzustimmen. Macht man dies nicht, kommt man zwar irgendwann zum Ziel, der Preis ist in Form einer harten Lernkurve, hohen Ausschussmengen und einer gewissen Frustration aus meiner Sicht viel zu hoch!“
Dem möchte das Unternehmen vorbeugen und unterstützen. Die weitere Palette reicht von einer Prozessoptimierung über Entwicklungsleistungen bis hin zu Fachartikeln.

Um die Firmenziele zu erreichen wurde in Kooperation mit starken Partnern das Deutsche Institut für Druck- und Oberflächentechnik ins leben gerufen. Dies solle vor allem dem „Networking“ , wie es Sascha Wörle beschreibt Vorschub leisten und Entwicklungsschritte beschleunigen.
„Wir planen zur Zeit auch ein Technikum in dem Siebdruck auf Digitaldruck trifft. Hier ergeben sich eine Vielzahl an Möglichkeiten für unsere Kunden zu testen oder sich einen ersten Einblick in die Kombination Sieb- und Digitaldruckverfahren zu verschaffen. Ich denke gerade in der Kombinationsmöglichkeit der beiden Verfahren liegt ein riesiges Wertschöpfungspotenzial und das müssen wir nutzen!“ sagt Sascha Wörle.

www.sidix.de 

Autor: Thomas Menke / Anwendungstechnik Novares Löhne GmbH